08.12.13 Kreisliga 13/14

Weichen zum Sieg gegen die HSG früh gestellt

Mit einem deutlichen Sieg gegen die HSG Annen-Rüdinghausen hat der TuS Wellinghofen heute seine Ambitionen auf den erneuten Gewinn des Kreismeistertitels unterstrichen. Von Beginn an präsentierte sich die Mannschaft von Bernd Hille und Jürgen Urland hellwach und erspielte sich in kürzester Zeit eine komfortable Führung. Annen-Rüdinghausen fand in dieser Phase der Partie wenig Mittel gegen die konzentrierte 6:0 Deckung der Dortmunder. Immer wieder gelang es Wellinghofen, die Pässe vor der eigenen Abwehr abzufangen, um dann im schnellen Gegenzug das Tor zu erzielen. Zur Halbzeit war die Begegnung beim Spielstand von 4:19 eigentlich bereits zu Gunsten unserer A-Jugend gelaufen.

Das Spielergebnis zur Pause konnte dem Gastgeber aus Witten nicht gefallen haben, die Pausenansprache des Trainers fiel vermutlich deutlich aus. Annen-Rüdinghausen versuchte nun verstärkt seine körperlichen Vorteile zu nutzen und schlug eine härtere Gangart ein. Die Folge war eine Flut von 2-Minutenstrafen und Blessuren, die dem Spielfluss nicht zu Gute kamen. Unser Trainerteam entschied sich dafür, angesichts der deutlichen Führung, keine weiteren Verletzungen in Kauf zu nehmen und dem Gegner einen gewissen Freiraum im Angriff zu gewähren. Annen-Rüdinghausen konnte deshalb die zweite Spielhälfte relativ offen gestalten und verlor am Ende das Spiel mit 20:36.

Nun muss erst einmal abgewartet werden, ob die erlittenen Blessuren bis zum nächsten Spiel gegen den TuS Scharnhorst ausgeheilt sind und wir gut vorbereitet in das letzte Ligaspiel des Jahres gehen können. [zurück]

 


Bernd Hille
Tel. : 02304 50195
Mail: berndhille@gmx.de
Jürgen Urland

Dienstag
19:15 Uhr - 20:30 Uhr
Sporthalle Kreuzstraße
Kreuzstraße 161
44137 Dortmund
Mittwoch
17:15 Uhr - 18:30 Uhr
Sporthalle Wellinghofen
Am Lieberfeld 13
44265 Dortmund


hkdo hvw whv dhb