09.03.14 Kreisliga 13/14

A-Jugend siegt 30:16 gegen HSG Annen-Rüdinghausen

Mit einem 30:16 Heimsieg gegen die HSG Annen-Rüdinghausen ist unsere A-Jugend heute ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. In der Anfangsphase konnte das Team aus Witten durchaus gut mithalten und geriet erst einmal nicht entscheidend in Rückstand. Es dauerte etwa 10 Minuten bis Wellinghofen seine technische Überlegenheit nutzen konnte und sich allmählich einen sichtbaren Vorsprung erarbeitete. Unsere Deckungsarbeit funktionierte zu diesem Zeitpunkt einwandfrei. Im Angriff agierte Wellinghofen unaufgeregt und baute die Führung bis zur Pause auf 15:6 aus.

Wie auch im Hinspiel, wirkte Annen-Rüdinghausen nach dem Seitenwechsel zusätzlich motiviert. Mit mehr Engagement und verbesserter Körpersprache versuchte das Team aus Witten nun seine körperliche Überlegenheit in die Waagschale zu legen. Der Unparteiische hatte aber das Spiel gut im Griff, so dass glücklicherweise diesmal keine neuen Verletzungen entstanden sind. Die eine oder andere Diskussion auf dem Feld ließ sich allerdings nicht vermeiden. Am Ende siegte der TuS Wellinghofen deutlich mit 30:16 und hat damit jetzt nur noch zwei Spiele innerhalb der laufenden Saison zu absolvieren.

Die Gedanken der Spieler, Trainer und Zuschauer der A-Jugend des TuS Wellinghofen waren heute leider nicht komplett beim Spiel. Innerhalb der laufenden Woche war ja bereits bekannt geworden, dass der Modus der Qualifikation für die nächste Saison kurzfristig vom Kreis Dortmund geändert wurde und das Entscheidungsspiel zwischen unserer A1 und A2 nicht stattfindet. Direkt vor dem Spiel erreichte uns aber dann auch noch die Nachricht, dass unsere A-Jugend in der nächsten Saison vom Verein als zweite Mannschaft eingestuft wurde und damit die vorgelagerte Ko-Runde gegen den TuS Bommern spielen muss. Die aktuelle B-Jugend wird als Wellinghofens erste A-Jugend Mannschaft direkt in die Zwischenrunde gesetzt. Sicherlich ein mutiger Schritt des Vereins, wenn man bedenkt, welche Erfolge unser Team in den letzten Jahren erzielt hat. Letztendlich kann diese Entscheidung für unser Team aber auch eine zusätzliche Motivationsspritze sein. Wir drücken euch die Daumen! [zurück]

 


Bernd Hille
Tel. : 02304 50195
Mail: berndhille@gmx.de
Jürgen Urland

Dienstag
19:15 Uhr - 20:30 Uhr
Sporthalle Kreuzstraße
Kreuzstraße 161
44137 Dortmund
Mittwoch
17:15 Uhr - 18:30 Uhr
Sporthalle Wellinghofen
Am Lieberfeld 13
44265 Dortmund


hkdo hvw whv dhb